Hinweise für teilnehmende Wanderer

  1. Die Teilnahme an unseren Wanderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Weder unser
    Verein noch unsere Wanderführer übernehmen die Haftung bei Unfällen oder Schäden.
  2. Änderungen der Wegstrecke bleiben dem Wanderführer vorbehalten.
  3. Die Weisungen des Wanderführers sind zu beachten. Vorauseilen oder Zurückbleiben erschwert die Übersicht des Wanderführers.
  4. Änderungen des Wanderprogramms müssen wir uns vorbehalten.
  5. Die Kleidung und Ausrüstung sollte stets dem Wetter und Gelände entsprechen. Dazu gehören festes Schuhwerk, Regenschutz, Personalausweis, Notverband (Pflaster).
  6. Sollte ein Teilnehmer aus irgendwelchem Grund die Wanderung vorzeitig abbrechen, muss er sich beim Wanderführer abmelden.
  7. Jeder Wanderer ist Naturschützer, er wirft keine Abfälle weg, pflückt keine geschützten Pflanzen und verscheucht keine Tiere.
  8. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, die Straßenverkehrsordnung zu beachten.
  9. Bei Fahrradtouren ist er für die Verkehrssicherheit seines Fahrrades selbst verantwortlich.
    Weil wir es mit dem Naturschutz ernst nehmen, nehmen wir die Erinnerungen mit…
    …und den Abfall